Kleine Wohnung, große Zukunft

„Wir haben wirklich abenteuerliche Sachen gesehen“, sagt Michael Schwandtke, als er sich an seine monatelange Wohnungssuche zurückerinnert. Gemeinsam mit seiner Freundin hatte der 23-jährige Lagerist in Tageszeitungen und per Internet nach einer gepflegten und bezahlbaren Wohnung im schleswig-holsteinischen Meldorf gesucht. Keine leichte Aufgabe, wie sich bei zahlreichen Besichtigungsterminen herausstellte. „Dreckig, winzig oder zu Preisen, die wir uns einfach nicht leisten wollten“, erklärt Svenja Wrage. 

Ein glücklicher Zufall führte schließlich dazu, dass die Suche doch noch erfolgreich war. „Ein Arbeitskollege brachte mich auf das Thema Genossenschaft“, erzählt der Hobbyfußballer, der in seiner Freizeit als Torhüter für den TV Windbergen zwischen den Pfosten steht. „Und das war sofort ein voller Erfolg.“ Die 2,5-Zimmer-Wohnung des Wohnungsunternehmens Dithmarschen eG in der Stettiner Straße ist mit 53 Quadratmeter nicht besonders groß, aber top in Schuss und mit 409,– Euro Warmmiete für das junge Paar mehr als erschwinglich. 

„Hier passte einfach alles“, zeigt sich Svenja Wrage zufrieden. Neben der großen Wohnungsauswahl und den fairen Mieten ist die 25-Jährige vor allem vom guten Service der Genossenschaft begeistert. „Vor ein paar Wochen war unser Herd kaputt“, erzählt die gelernte Erzieherin. „Ein kurzer Anruf hat genügt, und dann wurde das ruck, zuck erledigt“, strahlt sie und rückt noch ein Stück näher an den Zwei-Meter-Mann neben sich. Der legt locker den Arm um sie und sagt mit einem Seitenblick: „Du wirkst ganz schön klein neben mir.“ 

Das stimmt zwar, aber dafür konnte die kleine Person schon große sportliche Erfolge feiern. Als Mitglied einer Tanzgruppe des Post SV Heide nimmt sie regelmäßig an nationalen und internationalen Wettkämpfen teil und hat dabei schon einige Pokale gewonnen. „Die stehen allerdings noch bei meinen Eltern zu Hause“, lächelt sie bescheiden. „Aber wir ziehen in Zukunft bestimmt irgendwann noch einmal um.“ Und dann haben die Genossenschaften ja zum Glück Wohnungen für jeden Bedarf im Angebot – bestimmt auch eine mit Platz für Pokale.